Ulrike
Ungar

Lotte
Willigalla

Carsten
Keller

Ursula
Lewis

Mareike
Schneider

Silke
Müller


Ehemalige


Gastbeiträge

Buchempfehlung

Das Märchen-Backbuch

Christin Geweke

Es war einmal in einem Backbuch …

Genauso könnte diese tolle Rezeptsammlung wohl anfangen. Christin Geweke nimmt uns mit auf eine kulinarische Märchenreise. Das Backbuch ist aufgeteilt in fünf Kapitel, jedes davon inspiriert von einem Märchen der Gebrüder Grimm.

Märchenback
Autor
Christin Geweke
Seiten
208
Verlag
Hoelker Verlag
Veröffentlicht
2018
€ 30,-

nach Hause liefern lassen
oder im Laden abholen.

Shop
post@buechergilde-mainz.de


Ehemalige

alle Empfehlungen

So werden zu Beginn der Kapitel die Geschichten von Schneeweißchen & Rosenrot, Sterntaler, Hänsel & Gretel, Frau Holle und der Prinzessin auf der Erbse erzählt. Anschließend folgen perfekt passende und zauberhaft in Szene gesetzte Back-Kunstwerke, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Von kleinen Spekulatius-Törtchen, über Apfel-Zimt-Schnecken zu einer fruchtigen Blaubeer-Sahne-Torte. Die Auswahl der Rezepte ist gut durchdacht und thematisch passend zu den Märchen sortiert.

Der Hölker-Verlag trumpft auch bei diesem Backbuch wieder mit einer tollen Aufmachung. Der dunkelblaue Einband mit Gold und Glitzer sieht bereits märchenhaft aus und passt perfekt zum Inhalt. Die liebevollen Zeichnungen und tollen Fotographien von Yelda Yilmaz unterstreichen die Rezepte ganz wunderbar und verleiten sofort zum Nachbacken!

Das Märchen Backbuch ist das perfekteBackbuch für die kalte und dunkle Jahreszeit und bestimmt auch ein tolles Geschenk für alle Märchen- und Back-Fans!

Gelesen von Svenja Schaller


Ehemalige

Kommentare

Weitere Buchempfehlungen von
Ehemalige